Thomas Siebert

Musiker • Dipl. Musikpädagoge

Instrumentalunterricht

für Oboe, Klarinette, Fagottino und Kammermusik

Instrumentalunterricht

Seit circa 30 Jahren nimmt die Unterrichtstätigkeit den Hauptteil meiner Arbeitszeit in Anspruch. 25 Jahre in Hildesheim und 21 Jahre in Hannover unterrichte ich an Musikschulen und im privaten Bereich zu Hause Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neben dem Einzelunterricht erteile ich auch Gruppenunterricht, vorzugshalber in Kammermusik.

Mein Ziel ist es, meine Schüler als Pädagoge zu begleiten, im ursprünglichen Sinne des Wortes, als Begleiter die Schüler ihren Weg gehen zu lassen und darauf zu achten, dass sie ihr Ziel erreichen. Natürlich kennt man als Schüler die nahen und fernen Ziele nicht immer, sondern lässt sich auch leiten. Das übernehme ich gerne und gebe mein fachliches Wissen, das ich alljährlich durch unterschiedlichste Workshops und Fortbildungen erweitere, weiter.

Neben meinen persönlichen und instrumentalen Erfahrungen, ist mein Arbeitsethos, die Qualitäten und Möglichkeiten, die die Schüler bereits mitbringen, zu erweitern und zu fördern. Meine Unterrichtsidee ist, musikalische Fähigkeiten in den individuellen Kontext meines Gegenübers zu integrieren.
Dabei hilft mir sehr, dass ich im „NLP“ sowohl den „Practitioner“ als auch den „Master“ erworben habe. Seitdem macht mir das Kommunizieren mit Menschen sehr viel Spaß, ein wesentlicher Bestandteil meines Unterrichts.

Mir ist wichtig, dass die Schüler die erworbenen Fähigkeiten möglichst in Orchestern und/oder Kammermusikgruppen anwenden, damit der Spaß und die Freude geteilt und vermehrt werden.
Wer darüber hinaus in Wettbewerben oder auch als Berufsmusiker Musik leistungsorientiert machen möchte, ist bei mir gut aufgehoben, habe ich doch in den vielen Jahren immer wieder Jugendliche in dem einen oder anderen Aufgabengebiet erfolgreich begleitet.

Dieses ist für mich eine, aber nicht die ausschließliche Möglichkeit, sich mit dem Instrument und Musik zu beschäftigen. Ich bin nach wie vor so von Musik begeistert, dass ich nicht die Musik benutzen möchte um mein Instrument zu spielen, sondern das Instrument benutze, um Musik zu machen. Dazu gehört es, sich mit Stil und Stilistiken der Musik und Musikgeschichte (von Barock bis zur Gegenwart und freien Improvisation) auszukennen und damit einen zeitübergreifenden, spannenden, faszinierenden Unterricht zu gestalten.

So wie jede Musik ihre eigenen Spielregeln und Sprache hat, so ist auch jeder Mensch ein Individuum, das als solches beachtet, gesehen und gefördert werden möchte. Das zu kombinieren ist eine Herausforderung, die für mich täglich immer wieder faszinierend und spannend ist.

Unterrichtsorte

Montag Musikschule Hildesheim
e-mail: musikschule-hildesheim@t-online.de

Dienstag Musikschule Hannover,Maschstr.
www.musikschule-hannover.de
e-mail:musikschule@hannover-stadt.de
Mittwoch Rheinstr. 5 Hannover Döhren
Donnerstag Hannover Freizeitheim Döhren
Freitag Hannover- Bemerode Heineman-Hof

Unterrichtszeit bitte telefonisch mit mir vereinbaren
Tel.: 0511 9845580

Instrumentalunterricht

Klarinette,Oboe und Fagottino. Mehr dazu …

Dirigiertes Improvisieren

Mehr dazu …

Termine

Mehr dazu …